Abbrucharbeiten

Der kontrollierte Rückbau von Bauwerken ist das Kerngeschäft der Walter Baumgartl GmbH & Co. KG. Ob einfache Wohngebäude, komplexen Industrieanlagen oder Spezialaufträge wie dem Abbruch von Brücken –  mit unseren qualifizierten Mitarbeiter garantieren wir den reibungslosen Ablauf jeder Rückbaumaßnahme und steuern die fachgerechte Entsorgung des Bauschutts.Dafür steht uns ein leistungsfähiger, moderner Maschinenpark mit allen für den Abbruch benötigten Spezialgeräten zur Verfügung. Selbstverständlich unterstützen wir unsere Kunden bei allen Behördenangelegenheiten bis hin zur umweltgerechten Prüfung der Bausubstanz.

 

 

Entkernungen

Aspekte des Denkmalschutzes sprechen oft für eine neue Planung in altem Baubestand.

Manchmal sind auch die Kosten für die Entsorgung von Baumischabfällen so teuer, dass eine Entkernung die wirtschaftlich sinnvollere Alternative ist. Diese schwierige Variante des Abbruchs erfordert viel Erfahrung. Die Walter Baumgartl GmbH & Co.KG führt seit vielen Jahren anspruchsvolle Entkernungen zur höchsten Zufriedenheit der Bauherren durch. Vor allem in der Entkernung von historischen Bauwerken verfügen unsere Spezialisten enormes Fachwissen und Erfahrung aus vielen erfolgreichen Projekten.

Sorgfältige Planung und der umsichtige Einsatz von Spezialmaschinen ermöglicht uns die schnelle und substanzschonende Entkernung der Objekte.

 


 

 

Erdbewegungen

Jedes Bauprojekt beginnt mit der Bewegung von Erdmassen.

Ob es um den Aushub von Baugruben geht, um die Erdbewegung für Projekte im Landschafts- und Straßenbau oder um die Erschließung von Industriegebieten – zuerst muss Erde bewegt werden. Unser Team erledigt das zuverlässig und effektiv mit Erdbaumaschinen, Spezialgeräten und großvolumigen Transportfahrzeugen. Und um den Aushub kümmern wir uns auch gleich. Dank der firmeneigenen …
… Kiesgrube können wir einerseits reines Aushubmaterial umgehend wirtschaftlich und entsorgen und im Gegenzug zugleich Füllmaterial aller Qualitätsstufen für den nachfolgenden Grundaufbau liefern. Alles geht Hand in Hand.
Ergänzt wird unser Leistungsspektrum um die Feinplane und vorbereitende Arbeiten für die Landschaftsgärtnerei wie z. B. den Aushub von Pflanzlöchern für Bäume.

 


 

Materiallieferung

Seit Sommer 2000 verfügt die Walter Baumgartl GmbH & Co. KG über eine eigene Kiesgrube mit ausreichend Lagerkapazität für Bau-Recyclingmaterial. Das abgebaute bzw. recycelte Abbruchmaterial eignet sich hervorragend als Verfüllmaterial. Die durch Kiesentnahme entstehenden Gruben können somit umweltgerecht mit sauberem, sortenreinem Aushubmaterial wieder verfüllt werden.
 
Auf dem Kiesgruben-Areal befindet sich zudem unser Recycling-Gelände. Hier wird aus sortenreinem Bauschutt das Tragschichtmaterial für den Grundaufbau. Das Kreislaufwirtschaftsgesetz vom 7.10.1996 regelt, dass sämtliche Verwertungen von Abfällen der klassischen Entsorgung auf den Deponien vorzuziehen sind. Die Walter Baumgartl GmbH & Co. KG bereit die ursprünglichen Bauschuttmaterialien zu einem als Tragschicht nutzbaren Wertstoff auf. Diese professionelle Umnutzung des Bauschutts stellt eine echte Alternative zu den bisher überwiegend verarbeiteten Natursteinmaterialien dar.
 
Schon während der Abbrucharbeiten werden die im Rückbau der verschiedenen Gebäudekomplexe anfallenden Bauschuttmassen (Mauerwerk und Beton) so sorgfältig sortiert, dass der Rohstoff des späteren Tragschichtmaterials weitgehend ohne Störstoff den Weg in die mobile Recyclinganlage findet. Die Beton- und Mauerwerksmassen werden mit einer Brechanlage und einer an die Recyclinganlage gekoppelten Absiebung auf verschiedene Größen gebrochen.